Weikendorf KA : Auersthal KA

  • Kampfmannschaft

Weikendorf   2 : 6   Auersthal

  • Tore für Auersthal

Lirian Sejdini (6., 53., 82., 83.), Martin Lupa (23.), Oliver Bauer (78

  • Aufstellung Auersthal

Andreas Pikal, Andreas Helm, Martin Lupa, Simon Pammer, Lirian Sejdini, Jovan Tesanovic, Skeljzen Sela (63. Karl Geritzer), Skendim Sela (83. Thomas Schmidt), Marcelo Tardon Garces (45. Gerald Kaiser), Oliver Bauer (83. Daniel Handlos)

  • Spielbericht

Sejdini: An allen Treffern direkt beteiligt.

Der Auersthal-Angreifer traf viermal selbst und legte die anderen beiden Treffer beim 6:2-Sieg über Weikendorf mustergültig auf. 

Lirian Sejdini stahl am Sonntagnachmittag jedem anderen Akteur auf dem Feld die Show. Der Auersthaler Stürmer legte das 1:2 und das 2:4 auf, alle anderen Treffer seiner Mannschaft markierte er höchstpersönlich.

Schon in Minute sechs eröffnete er den Torreigen gegen defensiv kompakte Weikendorfer, die nach einer Standardsituation zurückschlugen. Alexander Ludwig fand mit einem Freistoß am langen Pfosten Michael Komenda, der nochmal in die Mitte ablegte, wo Christoph Billan goldrichtig stand. „War gut gemacht", honorierte auch Auersthal-Trainer Manfred Schimpl. Ebenso gut war kurz darauf ein ruhender Ball der Gäste, Sejdini fand Martin Lupa, der einköpfte. 

Danach war Weikendorf aggressiver, die Brkic-Mannen glaubten an den eigenen Erfolg und kamen noch vor der Halbzeit zum 2:2. Komenda spielte in den freien Raum, wo Martin Schwinghammer aus abseitsverdächtiger Position mit links abschloss.

4 : 2 war der Knackpunkt

Auersthal kam besser aus der Kabine, Sejdini drehte die Anzeigetafel auf 3:2, ehe Schlussmann Andreas Pikal mit einer starken Parade die Führung festhalten musste. Mit dem 4:2 von Oliver Bauer war der Käse gegessen, das sahen auch die beiden Trainer so. Schimpl meinte: „Das war der Knackpunkt. Am Ende haben wir es verdient heimgespielt.“ Während Brkic sagte:  „Bis zum 4:2 waren wir gut dabei, aber der Sieg für Auersthal geht in Ordnung. Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen, wir haben ihnen das Leben so schwer wie möglich gemacht.“

Sejdini legte dann innerhalb von nur 60 Sekunden einen Doppelpack nach und stellte so den 6:2-Endstand her. (NÖN)

x

===============

 

  • Reserve

Weikendorf   0 : 4   Auersthal

  • Tore für Auersthal

Florian Waczulik (15., 44., 74.), Dominik Dörr (41.)

  • Aufstellung Auersthal

Matthias Eigner, Thomas Schmidt, Akram Bensahili, Maximilian Friedemann, Andreas Pernold, Florian Waczulik, Thomas Pernold, Daniel Handlos, Dominik Dörr, Johannes Pikal, Karl Geritzer, Amin Bensahili, Jonathan Fürhacker, Daniel Rasztovich, David Bijelonjic

x

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren